Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Bachelor

Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiums beträgt 6 Semester. Es ist in zwei Phasen gegliedert: Die erste Phase bildet das Grundstudium in den Semestern 1 bis 4 und beinhaltet Pflichtmodule mit einem Umfang von insgesamt 120 Leistungspunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS). Ein ECTS-Punkt bedeutet dabei einen geschätzten mittleren Arbeitsaufwand von 30 Stunden, also 900 Stunden in einem halben Jahr. Die zweite Phase, das Vertiefungsstudium, besteht aus drei Pflichtmodulen, einem Wahlpflichtmodul, das aus einem Katalog von 6 angebotenen Wahlpflichtmodulen gewählt wird, dem Studium Generale, einem Projektseminar und der abschließenden Bachelorarbeit. Der schriftliche Teil der Bachelorarbeit ist innerhalb des Vertiefungsstudiums – auch studiumsbegleitend – in einem Zeitraum von insgesamt höchstens 20 Wochen zu bearbeiten. Außerdem ist eine Verteidigung der Arbeit im Rahmen eines Kolloquiums integraler Bestandteil der Bachelorarbeit.

Die folgende Tabelle zeigt alle Bestandteile des Bachelorstudiums im Überblick:

Bachelor Studienverlaufsplan V2

Der Bachelor Studienverlaufsplan kann hier eingesehen werden.

Wahlpflichtmodule

Die "Übersicht Wahlpflichtmodule und Veranstaltungen" kann hier eingesehen werden.

Aus der Liste von 6 Wahlpflichtmodulen ist eines auszuwählen. Innerhalb eines Moduls muss die erste Veranstaltung (Buchstabe a: Kern) gewählt werden. Von den restlichen Veranstaltungen (Kanon) müssen dann so viele gewählt werden, dass insgesamt 12 Leistungspunkte absolviert werden. Für weitergehende Beratung hinsichtlich der Wahl eines Wahlpflichtmoduls steht euch die Vertiefungsberatung zur Verfügung. Wer zunächst eine Internetrecherche durchführen möchte sei auf die Modulhandbücher verwiesen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Hans-Joachim Schmid

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Lehrstuhlleiter

Hans-Joachim Schmid
Telefon:
+49 5251 60-2404
Telefon:
05251 60 2410
Fax:
+49 5251 60-3207
Büro:
E3.319
Web:

Sprechzeiten:
n.V.

Steffen Franke, M.Sc.

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Steffen Franke
Telefon:
+49 5251 60-3301
Fax:
+49 5251 60-3207
Büro:
E3.316
Web:

Sprechzeiten:

Mi., 13.00 - 15.00 Uhr in P1.2.19 (Tel 60-2293)

Die Universität der Informationsgesellschaft