Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Praktikantenamt

Sprechzeiten

Raum: P1.2.19
Telefon: 05251 - 60 2293
Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Beratung auch telefonisch
oder nach Vereinbarung
05251 - 60 3648

Frequently Asked Questions - FAQ

1. Was habe ich beim Praktikum zu beachten? Wie genau schreibt man einen Praktikumsbericht?

Die Antworten erschließen sich durch das Lesen der für Sie gültigen Praktikumsordnung.

2. Welche Dokumente muss ich zur Anerkennung des Praktikums minimal vorlegen?

. Bei der üblichen Regelanerkennung benötigen Sie minimal

- eine aktuelle Studienbescheinigung mit Nennung von Fachsemesterzahl und Studiengang (die "große" Studienbescheinigung)

- Praktikumsbescheinigung des Betriebs im Original

- durchlaufend nummerierte Praktikumsberichte mit Stempel des Betriebs, Unterschrift und Datum auf der letzten Seite im Original

- Studierendenausweis

Bei einer Anerkennung mittels einer Ausnahme- oder Zusatzregel können weitere Dokumente erforderlich sein, die durch einen Besuch der Sprechstunde abgesprochen werden können.

3. Wie erhalte ich eine Bescheinigung für meinen Betrieb, die die Notwendigkeit des Praktikums für das Studium belegt?

Die Notwendigkeit ergibt sich durch die für Sie relevante Prüfungsordnung. Darin wird das Praktikum sowie dessen Dauer als erforderlich zur Erlangung Ihres Studienabschlusses festgelegt. Das Praktikantenamt stellt darüber hinaus keine gesonderten Bescheinigungen aus.

4. Gibt es Vorgaben für die Formatierung der Praktikumsberichte?

Es gibt keine formellen Vorgaben. Um allerdings eine Vergleichbarkeit von Berichten verschiedener Studierender bezüglich gestellter Anforderungen durch die Praktikumsordnung sicherstellen zu können, sollte sich die Formatierung der Berichte am Format der Praktikumsordnung orientieren.

5. Muss ich in meinem Master-Studium einen Nachweis eines Praktikums erbringen, obwohl ich einen Bachelor-Abschluss nachweisen kann?

Diese Frage lässt sich nicht allgemein beantworten, da die Studiengänge unterschiedliche Anforderungen stellen. Bitte klären Sie den für Sie geltenden Sachverhalt vor Aufnahme des Studiums mit der Studienberatung ihres geplanten Studiengangs und im laufenden Studium in der Sprechstunde des Praktikantenamts.

6. Das Bafög-Amt fordert zur Fortzahlung der Leistungen im Vorfeld eines Auslandspraktikums eine Bestätigung der Universität darüber, dass es anerkannt wird. Wie erhalte ich die geforderte Bescheinigung?

Eine Vorabanerkennung eines Praktikums ist nicht möglich. Daher kann das Praktikantenamt keine derartige Bescheinigung ausstellen. Bitte wenden Sie sich an die Studienberatung Ihres Studiengangs.

7. Ist die Anerkennung durch elektronische oder postalische Einsendung meiner Unterlagen möglich?

Nein. Ein persönliches Erscheinen ist aus Datenschutzgründen und im Original vorzulegenden Unterlagen erforderlich.

8. Ich werde im Bereich X bei Firma Y ein Praktikum absolvieren. Ist dieses Praktikum anerkennungsfähig im Sinne der Praktikumsordnung?

Die Anforderungen der Praktikumsordnung betreffen eine große Bandbreite von Aspekten, die erst nach Durchführung des Praktikums prüfbar sind. Ein genauer Blick in die Praktikumsordnung oder die Wahrnehmung eines Sprechstundentermins des Praktikantenamts gibt eine Hilfsstellung und nötige Hinweise, damit Ihr Praktikum anerkennungsfähig durchgeführt werden kann.

9. Ist es in meinem speziellen Sonderfall möglich von der Praktikumsordnung abzuweichen? Gilt die Praktikumsordnung auch für mich? Können Sie die Praktikumsordnung für mich ändern/individualisieren?

Die Praktikumsordnung ist für den jeweiligen Studiengang allgemein gültig und kann nicht personenspezifisch geändert werden. Ein Abweichen von der  allgemein gültigen  Praktikumsordnung ist somit nicht möglich.

10. Muss ich mein Praktikum vor dessen Beginn beim Praktikantenamt anmelden?

Nein.

11. Muss ich für die Sprechstunde des Praktikantenamtes einen Termin vereinbaren?

Bei den angegebenen Sprechzeiten handelt es sich um offene Sprechstunden für die kein Termin vereinbart werden muss. Bitte kommen Sie einfach während der genannten Öffnungszeiten vorbei. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es wegen Krankheit/Urlaub/etc. zu Änderungen bei den Sprechstundenterminen kommen kann. Änderungen werden, wenn diese frühzeitig bekannt sind, online auf Webseite des Praktikantenamtes bekannt gegeben.

12. Ich habe spezielle Fragen zur Praktikumsordnung/zu meinem Praktikum. Können Sie mich auch per Email beraten bzw. meine Fragen beantworten?

Bitte sehen Sie von einer Anfrage per Email ab. Für Beratungen sind die Sprechstunden vorgesehen in denen alle Fragen schneller und effizienter als durch eine Email beantwortet werden können.

13. Wann und wo kann ich mein Praktikum anerkennen lassen?

Die Anerkennung eines Praktikums kann im Büro des Praktikantenamtes in den Sprechstunden (siehe Webseite des Praktikantenamtes) vorgenommen werden.

14. Ich möchte bei Firma X ein Praktikum absolvieren. Die Personalableitung möchte aber eine Bescheinigung, dass ich ein sechsmonatiges Pflichtpraktikum mache. Können Sie mir eine entsprechende Bescheinigung ausstellen?

Nein! Der zeitliche Pflichtumfang ist in der Praktikumsordnung geregelt. Anderslautende Bescheidungen werden und dürfen nicht ausgestellt werden (siehe auch FAQ 9).

15. Kann ich mich auch einschreiben, ohne das Industriepraktikum vollständig absolviert zu haben?

Im Regelfall ist in den aktuellen Prüfungsordnungen eine berufspraktische Tätigkeit (Industriepraktikum) im Umfang von 12 Wochen als Zugangsvoraussetzung zum Bachelorstudium vorgesehen. Aus verschiedenen Gründen können jedoch einige Studienbewerber dieses Praktikum vor Studienbeginn nur teilweise oder gar nicht absolvieren. Aus diesem Grund erhalten Sie mit den Einschreibeunterlagen ein Formular, mit dem Sie die Einschreibung auch ohne anerkanntes Praktikum beantragen können. Akzeptierte Gründe hierbei sind z.B. nicht mehr ausreichende Zeit seit der Entscheidung für das Studium, erfolglose Bemühungen um eine Praktikumsstelle oder Krankheit. In diesen Fällen muss das Industriepraktikum spätestens bis zum Beginn der Bachelorarbeit anerkannt sein.

Die Universität der Informationsgesellschaft