Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Induktionsheizung
Bildinformationen anzeigen
Promotion Bildinformationen anzeigen
Thermoschock Bildinformationen anzeigen

Induktionsheizung

Promotion

Thermoschock

Die Forschungsaufgaben des LTM erstrecken sich insbesondere auf die Themengebiete:

  • Modellierung von Hochtemperaturbauteilen unter zyklisch mechanischer und thermischer Beanspruchung
  • Simulation inelastischen Materialverhaltens mit besonderer Beachtung von Anisotropie und asymmetrischen Effekten
  • Parameteridentifikation nichtlinearer Werkstoffe unter Verwendung optischer Methoden
  • Bestimmung bruchmechanischer Parameter unter Verwendung spannungsoptischer Methoden
  • Entwicklung numerischer Methoden zur effizienten Simulation großdimensionierter Finite Element Strukturen.

Mit der am LTM betriebenen Kopplung von Ausbildung, Modellierung, Experiment und Anwendung wird der angehende Ingenieur somit mehrschichtig auf die in der Industrie stetig steigenden Herausforderungen bei der Berechnung von Bauteilen des Maschinenbaus vorbereitet.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Rolf Mahnken, M.Sc.

Fakultät für Maschinenbau > Technische Mechanik

Rolf Mahnken
Telefon:
+49 5251 60-2283
Fax:
+49 5251 60-3483
Büro:
P1.2.11.5

Die Universität der Informationsgesellschaft