Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Experimentelle Untersuchungen am Bondautomaten Bildinformationen anzeigen
Qualitätsbeurteilung von Kupferbondverbindungen am Schertester Bildinformationen anzeigen
Verlässlichkeitsanalyse an einer Reibkupplung Bildinformationen anzeigen
Schwingungsmessung und -analyse in der Lehre Bildinformationen anzeigen
Transport feiner Pulver mittels Ultraschall Bildinformationen anzeigen

Experimentelle Untersuchungen am Bondautomaten

Qualitätsbeurteilung von Kupferbondverbindungen am Schertester

Verlässlichkeitsanalyse an einer Reibkupplung

Schwingungsmessung und -analyse in der Lehre

Transport feiner Pulver mittels Ultraschall

Mechatronik und Dynamik (MuD)

Lehre

Mechatronische Systeme sind charakterisiert durch eine Grundstruktur, durch Sensoren, die Informationen über das System sammeln, durch Aktoren, die Kräfte und Momente auf das System ausüben und durch eine Informationsverarbeitung. Die Informationsverarbeitung ist gewissermaßen das "Gehirn" des Systems. Sie verarbeitet die Signale der Sensoren und generiert die Signale zur Steuerung der Aktoren. Mechatronische Systeme eröffnen ganz neue Lösungsmöglichkeiten in der Produktentwicklung.

Mechatronische Systeme sind mittlerweile fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Wir begegnen ihnen in der Verkehrstechnik, der Unterhaltungselektronik, der Hausgerätetechnik und in vielen anderen Bereichen. Moderne Verkehrssysteme oder Fertigungsanlagen wären ohne Einsatz der Mechatronik gar nicht denkbar. Die Entwicklung mechatronischer Systeme erfordert interdisziplinäres Wissen aus den Fachgebieten Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik.

In unseren Lehrveranstaltungen betonen wir deshalb fachübergreifende Ansätze besonders. Dabei verfolgen wir neben der Vermittlung von Wissen auch das Ziel, teamorientiertes, zielgerichtetes Arbeiten in einer ständig komplexer werdenden Umgebung zu lehren.

Um sich über unser Lehrangebot zu informieren, folgen Sie den untenstehenden Links.

Die jeweiligen Termine und Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dem Dokument:

Themen für studentische Arbeiten

Aktuelle Themen für studentische Arbeiten sind auf der Seite Studentische Arbeiten zu finden. Beachten Sie bitte, dass diese nur innerhalb des Netzwerkes der Universität Paderborn verfügbar ist. Studierende und Gäste der Universität Paderborn haben die Möglichkeit, auf diese auch über ein virtuelles privates Netzwerk zuzugreifen.

Alternativ finden Sie die Ausschreibungen auch in unseren Schaukästen in den Gebäuden P1 auf Ebene 3 (bei unseren Büros) , P4 auf Ebene 4 und in P5 auf Ebene 2 (gegenüber P5.2.01).

Ansprechpartner

Dr. Ing. Tobias Hemsel

Mechatronik und Dynamik

Oberingenieur, Teamleiter "Aktorik, Sensorik, Piezo- und Ultraschalltechnik"

Tobias Hemsel
Telefon:
+49 5251 60-1805
Fax:
+49 5251 60-1803
Büro:
P1.3.31.3
Web:

Sprechzeiten:
tgl. 9-17 Uhr

Die Universität der Informationsgesellschaft