Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

Staffelübergabe: Prof. Dr.-Ing. Mirko Schaper neuer Dekan der Fakultät für Maschinenbau – Nachfolger von Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner

Die Fakultät für Maschinenbau der Universität Paderborn hat einen neuen Dekan gewählt: Prof. Dr.-Ing. Mirko Schaper übernahm kürzlich das Amt von Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner, der am 21. März 2018 zum Vizepräsidenten für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement der Universität Paderborn gewählt wurde. Die gleichzeitige Besetzung beider Ämter ist nach dem Hochschulgesetz NRW (§ 10 Absatz 2 Satz 5) ausgeschlossen.

Professor Schöppner wurde 2007 auf die Professur für Kunststoffverarbeitung berufen; seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Extrusionstechnik sowie der Verbesserung der Kunststoffschweißverfahren in der Fügetechnik. Zum Dekan gewählt wurde er 2011. In seiner über sechsjährigen Amtszeit fielen der Doppelabiturjahrgang und die damit verbundenen besonderen Herausforderungen, die aus den sehr hohen Studierendenzahlen resultieren.

Professor Schaper wechselte 2013 von der Leibniz Universität Hannover an die Universität Paderborn und übernahm im Juni 2013 die Leitung der Fachgruppe Werkstoffkunde. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt ist der Einfluss der Mikrostruktur auf das makroskopische Verhalten metallischer Werkstoffe. Als Mitglied bspw. des Senats, des Fakultätsrates und des Prüfungsausschusses Wirtschaftsingenieurwesen sowie der Bibliothekskommission sammelte Herr Schaper fundierte Kenntnisse über die Hochschulorganisation und Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die die gesamte Hochschule betreffen. Zudem ist er in bekannten wissenschaftlichen Akademien und Fachgesellschaften tätig. Weiterhin im Amt sind Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer als Prodekan und Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Schmid als Studiendekan der Fakultät für Maschinenbau.

Der Fakultätsrat sprach in seiner Sitzung dem neuen Dekan einstimmig sein Vertrauen aus und dankte zugleich dem ausscheidenden Dekan für sein großes Engagement.

Die Universität der Informationsgesellschaft