Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
| Pressemittilung

Stipendiat Timo Vaupel freut sich über Emeriti-Preis von Professoren

Seit letztem Herbst erhält Student Timo Vaupel (25) ein Stipendium, den sogenannten Emeriti-Preis, mit dem ehemalige Professorinnen und Professoren Studierende der Universität Paderborn für hervorragende Leistungen im Studium auszeichnen.

Vor kurzem kam Timo Vaupel von seinem Auslandssemester in China zurück. Die Zeit habe ihn persönlich weiter- und eine fremde Kultur nähergebracht sowie neue Perspektiven eröffnet, auch zur beruflichen Zukunft. Durch das Stipendium, das in Kooperation mit der Stiftung Studienfonds OWL vergeben wird, konnte er während seines Auslandsaufenthaltes reisen und tiefere Einblicke in die chinesische Kultur bekommen. „Gerade durch diese Erfahrungen wurde mein Auslandssemester auch ein großes Abenteuer“, so Vaupel, der jetzt an seiner Masterarbeit im Bereich Maschinenbau arbeitet.

Bis zum Ende der Förderzeit im Herbst möchte er nicht nur von den monatlich 300 Euro profitieren, sondern auch die ideellen Angebote wahrnehmen. „Aus Erfahrung weiß ich, dass sich diese Veranstaltungen immer lohnen", findet Vaupel. Er hat bereits vor der Förderung durch den Emeriti-Preis ein Stipendium für seine Leistungen erhalten. „Vor allem Besuche von Messen, Firmenführungen oder Treffen, bei denen Stipendiaten verschiedener Studienrichtungen zusammentreffen, führen häufig zu interessanten Diskussionen."
 

Text/Foto: Alumni Paderborn

Die Universität der Informationsgesellschaft