Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Zugangsvoraussetzungen und Einschreibung

Die Einschreibung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist nur zum Wintersemester möglich.
Die Einschreibung zum Master kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester erfolgen.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Studienrichtung Maschinebau (WING - MB) ist nicht zulassungsbeschränkt.
Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Studienrichtung Elektrotechnik (WING - ET) ist nicht zulassungsbeschränkt.

Die Einschreibung kann bis Mitte September erfolgen.

  • Bewerbungsunterlagen in Papierform für Studienanfänger stehen nicht mehr zur Verfügung. Wer keinen Zugang zu einem Internet-Anschluss hat, kann sich im Service Center der Universität Paderborn melden.
  • Weitere Informationen zur Online Anmeldung finden sie hier: Immatrikulation

Danach erhalten Sie eine Antwort vom Studentensekretariat bis wann Sie sich einschreiben müssen.

Zugangsvoraussetzungen

Bachelor

Studienrichtung Maschinebau (WING - MB)

Voraussetzung für das Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Paderborn sind:

  • das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur)
  • das Zeugnis der einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife
  • ein anderes vom Kultusministerium als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • Das Zeugnis der Fachhochschulreife in Verbindung mit einer Einzelfallprüfung durch den zuständigen Prüfungsausschuss, dem Nachweis der Allgemeinbildung und dem Nachweis der besonderen studiengangbezogenen fachlichen Eignung.

Studienrichtung Elektrotechnik (WING - ET)

Voraussetzung für das Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Paderborn sind:

  • das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur)
  • das Zeugnis der einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife
  • ein anderes vom Kultusministerium als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • Das Zeugnis der Fachhochschulreife in Verbindung mit einer Einzelfallprüfung durch den zuständigen Prüfungsausschuss, dem Nachweis der Allgemeinbildung und dem Nachweis der besonderen studiengangbezogenen fachlichen Eignung.

Als weitere Zugangsvoraussetzung für den Bachelorstudiengang müssen Studierende mit Fachhochschulreife vor der Einschreibung in den Studiengang den Nachweis der Allgemeinbildung auf Hochschulniveau nach der Rahmenordnung der Universität Paderborn und den Nachweis der fachlichen Eignung erbringen. Die entsprechende Allgemeinbildung wird durch den erfolgreichen Abschluss von Prüfungen in Mathematik, Englisch und Deutsch nachgewiesen. Zur Vorbereitung auf die Prüfungen werden vor Studienbeginn Blockkurse angeboten, deren Besuch freiwillig ist.

Der Nachweis der besonderen studiengangbezogenen fachlichen Eignung muss laut Ordnung vom 22.04.2016 durch den Prüfungsausschuss Wirtschaftsingenieurwesen festgestellt werden. Dazu ist den Bewerbungsunterlagen ein Bewerbungsportfolio beizulegen. Es soll einen Text umfassen, der drei Seiten nicht überschreitet, und zu folgenden Punkten Stellung nimmt:

a. Begründung des Studienwunsches vor dem Hintergrund des eigenen Werdeganges,

b. Bezug der eigenen Vorstellung vom Studium zu dem Angebot in dem angestrebten Studien-gang an der Universität Paderborn,

c. Darstellung und Beurteilung schon erworbener, für das Studium einschlägiger Kompetenzen und

d. Vorstellungen vom späteren Berufsfeld.

Eine berufspraktische Tätigkeit (Industriepraktikum) im Umfang von 12 Wochen ist im Regelfall als Zugangsvoraussetzung zum Bachelorstudium vorgesehen. Mit den Einschreibeunterlagen erhalten Sie ein Formular, mit dem Sie im Bedarfsfall die Einschreibung auch ohne vollständig absolviertes Praktikum beantragen können – dieses muss dann spätestens bis zur Meldung zur Bachelorarbeit nachgewiesen werden. Näheres zur berufspraktischen Tätigkeit ist in der Praktikumsordnung geregelt.

Master

Abschluss des Bachelorstudiums Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Paderborn oder eines gleichwertigen Studiums an einer anderen Hochschule. Über die Gleichwertigkeit/Vergleichbarkeit und ggf. nachzuholende Lehrveranstaltungen entscheidet der Prüfungsausschuss.

Ansprechpartner

Justin Müller

Fakultät für Maschinenbau

Studienberatung

Justin  Müller
Telefon:
+49 5251 60-2293
Büro:
P1.2.19

Sprechzeiten:

Maschinenbau

E-Mail: mb-sb@mail.uni-paderborn.de

Di.: 9:00-11:00 Uhr / Do.: 15:00-17:00 Uhr

Wirtschaftsingenieurwesen

E-Mail: sb-wing@mail.uni-paderborn.de

Di.: 11:00-13:00 Uhr / Fr.: 10:00-12:00 Uhr

Die Universität der Informationsgesellschaft