Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Beschreibung Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Beschreibung

Master

Die Regelstudienzeit des Masterstudiums beträgt 4 Semester. Es besteht aus 4 Pflichtmodulen mit einem Gesamtumfang von 24 LP, 5 Wahlpflichtmodulen mit einem Gesamtumfang von 40 LP, dem Nichttechnischen Modul mit einem Umfang von 6 LP, einer Studienarbeit mit einem Gesamtumfang von 15 LP sowie der Masterarbeit mit einem Gesamtumfang von 25 LP. Dabei steht die Masterarbeit regelmäßig am Ende des Masterstudienganges und muss in einem Zeitraum von insgesamt höchstens 6 Monaten angefertigt werden.

Insgesamt steht den Studierenden somit ein breites Spektrum an Wahlmöglichkeiten zur individuellen Schwerpunktbildung zur Verfügung. Insbesondere durch die Möglichkeit der Wahl einer Vertiefungsrichtung oder der alternativen freien Auswahl aus einem umfangreichen Wahlpflichtkatalog bestehen umfangreiche Wahlmöglichkeiten beim Erwerb von insgesamt 40 LP. Außerdem besteht eine große Themenauswahl für die anzufertigenden Studien- und Masterarbeiten, womit ingesamt 40 LP zu erbringen sind.

In der folgenden Tabelle sind alle Bestandteile des Masterstudiums im Überblick dargestellt, wenn keine Vertiefungsrichtung gewählt wird:

Wahl einer Vertiefungsrichtung

Die Studierenden können generell 5 Wahlpflichtmodule frei wählen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, eine Vertiefungsrichtung zu wählen, die im Zeugnis ausgewiesen wird. Um eine solche Vertiefungsrichtung zu belegen, muss eine der folgenden Kombinationen von Wahlpflichtmodulen gewählt werden:

Vertiefungsrichtung Nanotechnologie

  • Nanotechnologie
  • Partikeltechnik
  • 3 weitere frei wählbare Wahlpflichtmodule

Vertiefungsrichtung Kunststofftechnik

  • Kunststoffverarbeitung
  • Kunststoffeigenschaften
  • 3 weitere frei wählbare Wahlpflichtmodule

Vertiefungsrichtung Verfahrenstechnik

  • Mehrphasenprozesstechnik
  • Prozessintensivierung und -simulation
  • 3 weitere frei wählbare Wahlpflichtmodule

In der folgenden Tabelle sind alle Bestandteile des Masterstudiums bei der Wahl einer Vertiefungsrichtung im Überblick dargestellt:

Weitere Hinweise:

Weitere Informationen finden Sie in den Prüfungsordnungen und Modulhandbüchern.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Hans-Joachim Schmid

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Lehrstuhlleiter

Hans-Joachim Schmid
Telefon:
+49 5251 60-2404
Telefon:
05251 60 2410
Fax:
+49 5251 60-3207
Büro:
E3.319
Web:

Sprechzeiten:
n.V.

Christine Theresia Arens

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Studienberatung Chemieingenieurwesen

Christine Theresia Arens
Telefon:
+49 5251 60-2293
Büro:
P1.2.19

Sprechzeiten:

Mi.: 13:00 - 15:00 Uhr

Die Universität der Informationsgesellschaft