Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is partly available in English
Leichtbau im Automobil (LiA) Show image information
Leichtbau im Automobil (LiA) Show image information
Leichtbau im Automobil (LiA) Show image information
Leichtbau im Automobil (LiA) Show image information

Leichtbau im Automobil (LiA)

Leichtbau im Automobil (LiA)

Leichtbau im Automobil (LiA)

Leichtbau im Automobil (LiA)

Welcome at LiA

Because of limited natural resources and future challenges of global climate protection, the economical use of raw materials and reduction of greenhouse gas emissions will require intensive efforts. The passenger and freight traffic can distinctly contribute to those efforts by reducing the fuel consumption and thus saving CO2 emissions. An important step to lower the fuel consumption of cars is to reduce their weight.

That is why the chair of Automotive Lightweight Design develops lightweight construction concepts especially by using high strength steels, hybrid-constructions (e.g. steel-CFRP) and also lightweight materials (e.g. aluminum)...Read more

News

Projektstart „EnERU“: Entwicklung Energie- und Ressourceneffizienterer Herstellungsrouten von Umformwerkzeugen zur Edelstahlrohrverarbeitung

| Am 01.08.2021 ist das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im „Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP LB)“ geförderte Forschungsprojekt „Entwicklung Energie- und Ressourceneffizienterer Herstellungsrouten von Umformwerkzeugen…

Projektstart „carboHEAT“: Entwicklung einer hybriden Leichtbaustruktur mit integriertem Heizelement aus recycelten Kohlenstofffasern

| Im Mai ist das seitens der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderte Forschungsprojekt „carboHEAT“ angelaufen. In Zusammenarbeit mit der Firma Hotset GmbH, einem weltweiten Anbieter für industrielle Heizelemente und Temperaturregeltechnik,…

Neues BMWi-Projekt: „Prozess- und Technologieentwicklung für die Fertigung einer innovativen Kofferaufbaubodengruppe in integraler Leichtbauweise“

| Am 01.06.2021 ist das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im „Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP LB)“ geförderte Forschungsprojekt „Prozess- und Technologieentwicklung für die Fertigung einer innovativen…

Projektstart InduProCoat

| Im Juli ist das im Rahmen des Förderprogramms „progres.nrw-Research“ geförderte Projekt zur Untersuchung des Einflusses der induktiven Längsfelderwärmung auf die Korrosionseigenschaften beschichteter Stahlplatinen für das Presshärten angelaufen.

Verfahrensentwicklung zur einstufigen Herstellung biegebelastungsoptimierter Hybridträger aus Metallgurten und GMT-Stützkern

| Im Rahmen des Förderprogramms „progres.nrw-Research“ hat der Lehrstuhl für Leichtbau im Automobil (LiA) die Funktionalität eines neuartigen Fließpressverfahrens erfolgreich validiert.

Contact

Prof. Dr. Thomas Tröster

Leichtbau im Automobil

Thomas Tröster
Phone:
+49 5251 60-5331
Fax:
+49 5251 60-5333
Office:
Y2.116

Topics:

- Metallic materials

- Fibre Reinforced Plastics / Hybrids

- Additive Manufacturing

For more information please click "Vacancies".


Stiftungsprofessur

Stiftungsprofessur der BENTELER Automobiltechnik GmbH

Wir bedanken uns beim Stifterverband für die Abwicklung der Stiftungsprofessur.

ILH

We are member of the Institute for Lightweight Design with Hybrid Systems (ILH)

Fortschrittskolleg

We are member of the NRW Fortschrittskolleg "Light - Efficient - Mobile"

DMRC

We are member of the Direct Manufacturing Research Center (DMRC)

Forschungsprojekt HyOpt

Optimierungsbasierte Entwicklung von Hybridwerkstoffen

The University for the Information Society