Mit optimierten Trennanlagen Energie sparen

Die Stabstelle Presse und Kommunikation hat kürzlich auf der Homepage der Universität eine Mitteilung über unsere Beteiligung im Anfang des Jahres gestarteten Projektes "ReProvAP" veröffentlicht. Ziel des Vorhabens ist die Reduktion klimarelevanter Prozessemissionen durch eine genauere Auslegung strukturierter Packungskolonnen. Der Lehrstuhl FVT beschäftigt sich in diesem Projekt, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, mit der Kolonnensimulation.

Wir freuen uns über das Interesse und verweisen an dieser Stelle gerne auf den Artikel.