Chronik

Das KAt war vom 28.-29.03.2023 auf dem Verbundprojekttreffen des vom BMBF geförderten Projektes ReAddi bei Bosch in Nürnberg. Neben dem Austausch der Projektpartner über die erzielten Projektfortschritte im Bereich der automatisierten, additiven Serienfertigung

Mehr erfahren

Der Beitrag "Multidomänensimuation des Schaltverhaltens von Federkraftbremsen" von L. Blumenthal, D. Zimmer und S. Stieren wurde in der "Konstruktion" (2022) Nr. 11-12 veröffentlicht.

Mehr erfahren

Der Beitrag "Maßnahmen zur Reduzierung von plastischer Verformung an statischen Druckplatten von Lamellenbremsen infolge einseitig eingebrachter hoher Reibleistung" von M. Schadomsky, L.M. Blumenthal, D. Zimmer, S. Peter und L. Boros wurde im September 2022 in "Forschung im Ingenieurwesen" veröffentlicht.

Mehr erfahren

Der Beitrag „Systematic Investigations Concerning Eddy Currents in Additively Manufactured Structures“ / “Systematische Untersuchungen zu Wirbelströmen in additiv gefertigten Strukturen“ von Michael Haase und Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer ist im Buch „Innovative Product Development by Additive Manufacturing 2021“ von Herrn Roland Lachmayer, Behrend Bode und Stefan Kaierle (ISBN/GTIN 978-3-031-05917-9) erschienen.

Mehr erfahren

PROF. DR.-ING. BALÁZS MAGYAR Von der Theorie in die Praxis und wieder zurück. So beschreibt es die berufliche Laufbahn von Prof. Dr.-Ing. Balázs Magyar gut. Zunächst mit einer Ausbildung zum Maschinenbautechniker begonnen, erweiterte er mit einem Maschinenbaustudium an der TU Budapest sein Wissen. Magyar promovierte über Tribologie von Schneckengetrieben an der TU Kaiserslautern, forschte dann als Juniorprofessor im selben Themengebiet weiter…

Mehr erfahren

Der Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik stellte etwa 15 Studierenden des Maschinenbaus im Bachelor- oder Masterstudium die Forschung des Lehrstuhls während einer kleinen Informationsveranstaltung vor. Zunächst erfuhren die Studierenden in einem kurzen Vortrag

Mehr erfahren

Das KAt war vom 06.-07.12.2022 am Stand des DMRC auf der FVA-Informationstagung vertreten. Neben einem regen interaktiven Austausch an den Ständen der Fachaussteller aus Industrie und Forschung wurden an beiden Tagen Vorträge und Ergebnisse verschiedener Forschungsprojekte aus der Antriebstechnik präsentiert. Michael Haase vom KAt

Mehr erfahren

Vom 23.11. bis 25.11. fand die 6. internationale Konferenz "Progress on Polymer and Composite Products and Manufacturing Technologies" (Polcom) der University of Campania „Luigi Vanvitelli" und University Politehnica of Bucharest in Bukarest, Rumänien statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es informative Einblicke in die aktuellen Forschungsthemen

Mehr erfahren

Das KAt war vom 15.-18.11.2022 auf dem Stand des DMRCs auf der Fachmesse „Formnext“ in Frankfurt vertreten. Durch spannende Gespräche mit

Mehr erfahren

Wir gratulieren Herrn Lars Blumenthal zum erfolgreichen Abschluss seiner Promotion. In seiner Arbeit mit dem Titel „Multidomänenbasierte Optimierung des axialdynamischen Schaltverhaltens von Federkraftbremsen“ beschäftigte sich Herr Blumenthal mit der Multidomänensimulation von

Mehr erfahren

Traditionen soll man pflegen. Dies fällt umso leichter, wenn alle Seiten profitieren. Der FERCHAU-Förderpreis am Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik (KAt) der Universität Paderborn, wird in diesem Jahr bereits zum 17. Mal durch die FERCHAU Niederlassung Paderborn verliehen,

Mehr erfahren

Nach über 20 Jahren endete am 31.12.2021 die Dienstzeit von Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer an der Universität Paderborn und er verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Das gesamte Team des Lehrstuhls wünscht alles Gute!

Mehr erfahren
Die Preisträger und Gratulanten bei der Verleihung des Ferchau-Förderpreises: (v. l.) Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer (KAt), Tobias Leifer, Gianluca Wetz, Oliver Kruse, Detlef Palm, Charlotte Haertel (beide Ferchau), Magnus Schadomsky (KAt). Foto: Universität Paderborn

Besondere Leistungen hervorheben und belohnen – getreu diesem Motto verleiht die FERCHAU GmbH seit 2005 den FERCHAU-Förderpreis in enger Kooperation mit dem Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik (KAt) an der Universität Paderborn.

Mehr erfahren

Wir gratulieren Herrn Christoph Hübner zum erfolgreichen Abschluss seiner Promotion zum Thema „Beitrag zur Bewertung der funktionalen Sicherheit von Federkraftbremsen“. Die Promotionsprüfung fand am 3. Dezember 2020 aufgrund der Corona-Pandemie mit reduzierter Teilnehmerzahl statt. Interessierte Zuhörer haben seinen Vortrag deshalb

Mehr erfahren

Besondere Leistungen hervorheben und belohnen – getreu diesem Motto verleiht die FERCHAU GmbH seit 2005 den FERCHAU-Förderpreis in enger Kooperation mit dem Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik (KAt) an der Universität Paderborn. Teilnehmen können alle

Mehr erfahren