Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Dr.-Ing. Sascha Schiller

Kontakt

Fakultät für Maschinenbau

Referent - Mitarbeiter

Telefon:
+49 5251 60-3780
Fax:
+49 5251 60-3718
Büro:
P1.2.08.2 (Karte)
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Web:
Besucher:
Pohlweg 47-49
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Forschungsgebiet

Phase 1: Entwicklung eines Feinstaubfilters für Holzfeuerungsanlagen von Ein-und Mehrfamilienhäusern
Zur Erfüllung der Anforderungen der novellierten 1. Bundesimissionsschutzverordnung (BImSchV), soll im Rahmen dieses Entwicklungsvorhabens ein Feinstaubfilter entwickelt werden, welcher für private Holzfeuerungsanlagen (wie z. B: Pellet- und Hackholzheizungen) geeignet ist. Die dafür erstmals zum Einsatz kommenden Filterschläuche sollen die entstehenden Feinstaubemissionen auf unter 5 mg/m³ reduzieren. 
Kooperation: PEK Pneumatik- und Entstaubungstechnik GmbH

Phase 2: Entwicklung eines Verfahrens zur mechanischen Regeneration von Precoatschichten
Bei der Precoatfiltration wird auf dem Filterschlauch eine Schicht aus Precoatmaterial aufgebracht, an dessen Oberfläche und in dessen Poren sich die Feinstaubpartikeln ablagern und somit filtriert werden können. Mit zunehmender Beladung steigt der Druckverlust des Filters und er bedarf einer Regenerierung. Hierzu wird die beladene Precoatschicht vom Filterschlauch durch Druckluft abgesprengt, sie wird ausgetragen und entsorgt, wobei eine neue, unbelastete Precoatschicht aufgetragen wird. Es soll deshalb ein Verfahren zur mechanischen Regeneration von Precoatschichten entwickeln werden, wobei das gebrauchte Material desagglomeriert und dem Prozess wieder zugeführt wird. Damit soll die Dauer der Precoatnutzung verlängert werden bzw. der Abfall an beladenem Precoatmaterial gesenkt werden.
Kooperation: Hellmich GmbH und Co. KG

Phase 3: Entwicklung eines regelbaren Filters zur kombinierten Abscheidung gasförmiger und staubförmiger Emissionen aus Biomassefeuerungen
Der durch Stäube und gasförmige Schadstoffe entstehende gesundheitliche Schaden gerät immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Da ein nicht unerheblicher Teil der Schadstoffe aus Biomasse-Feuerungsanlagen emittiert wird, wurde eine Senkung der in Biomassefeuerungsanlagen entstehenden Emissionen durch den Gesetzgeber beschlossen (1. BImSchV). Nach Studien des Deutschen Biomasseforschungszentrums erfüllen gerade Anlagen aus dem Leistungsbereich 200-1000 kW die gesetzlichen Vorgaben in der Praxis nicht. Deshalb soll ein Filter entwickelt werden, welcher für diese Anlagen sowohl Feinstaubpartikeln als auch Schadgase, wie Chlorwasserstoff, in kombinierter Weise hocheffizient abscheidet. Die dazu benötigten Sorbensmaterialien (z.B. Kalkhydrat) werden dem Prozess zudosiert und, je nach Umsatzrate, mehrfach wiederverwendet.
Kooperation: Hellmich GmbH und Co. KGDBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH
 

Lebenslauf

seit 2010Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl PVT an der Universität Paderborn
2004 - 2010Maschinenbaustudium an der Universität Paderborn, 
Diplomarbeit zu dem Thema: "Untersuchung und Modellierung der Charakteristika von Membrandialysatoren"
2004Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium Hameln

 

Betreute studentische Arbeiten

  • Nguen, Larisa (Studienarbeit): "Literaturrecherche zur Feinstaubabscheidung aus Holzfeuerungsanlagen"
  • Franke, Steffen (Bachelorarbeit): "Entwicklung und Charakterisierung einer Feststoffdosier- und eindüsungsvorrichtung"
  • Hülshorst, Alexander (Studienarbeit): "Entwicklung und Implementierung der Messdatenerfassung und –auswertung einer Versuchsapparatur zur Abscheidung von Feinstäuben"
  • Kollmann, Phillip (Bachelorarbeit): "Experimentelle Untersuchung des Filtrationsverhaltens eines Schlauchfilters"
  • Wang, Qinxin (Masterarbeit): "Modellierung und theoretische Untersuchung der Betriebscharakteristika eines Schlauchfilters"
  • Stallmeister, Maximilian (Bachelorarbeit): "Experimentelle Untersuchung der Eignung unterschiedlicher Filtermedien und Filterhilfsmittel für die Feinstaubabscheidung"
  • Mosler, Florian (Bachelorarbeit): "Untersuchung und Charakterisierung von Filtermaterialien für die Precoatfiltration“
  • Wang, Xiaoou (Bachelorarbeit): "Untersuchung und Charakterisierung von Precoatmaterialien für die Feinstaubfiltration"
  • Hu, Chen (Bachelorarbeit): "Anfertigung und Charakterisierung von Mischungen aus Precoatmaterialien für die Feinstaubfiltration"
  • Prill, Friedrich (Studienarbeit): "Aufbau und Inbetriebnahme eines Versuchsstandes zur Präparation und Untersuchung von Precoatschichten"
  • Bölke, Dominik (Diplomarbeit):"Untersuchung der Feinstaubanlagerung auf der Oberfläche von Precoatpartikeln" (Koop. mit Institut für Partikeltechnik, TU Braunschweig)
  • Cholodewicz, Katrin (Studienarbeit):"Literaturrecherche zur kombinierten Abscheidung von Partikeln und Gasen aus Biomassefeuerungsanlagen"
  • Prill, Friedrich (Masterarbeit):"Entwicklung und Inbetriebnahme eines Laborversuchsstands zur Untersuchung der kombinierten Abscheidung staub- und gasförmiger Emissionen mit precoatierten Gewebefiltern"
     

Monographien und Buchbeiträge

Veröffentlichungen und Konferenz-Proceedings

  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Modelling and Simulation of pressure drop at non-homogeneous filtration conditions
    World Filtration Congress, Taipeh, Taiwan (2016)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Evaluation of the Efficiency of Filtration Processes Using Precoat Materials
    Chemical Engineering & Technology 39 (2016) 3, pp 491–498
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Highly efficient filtration of ultrafine dust in baghouse filters using precoat materials
    Powder Technology 279 (2015), pp 96-105
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Evaluation of the Efficiency of Filtration Processes Using Precoat Materials
    FILTECH (2015)
     
  • Friedrich Prill, Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Combined Separation of Ultrafine Dust Particles and Gaseous Pollutants Emitted by Biomass Combustions
    FILTECH (2015)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Ultrafine Dust Filtration Using Precoat Materials Considering the Influence of Filter Media
    Chemical Engineering & Technology, 37 (2014) 6, pp 1009-1020
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Hocheffiziente Feinstaubabscheidung aus Kleinfeuerungsanlagen mit einem Schlauchfilter
    Chemie Ingenieur Technik (CIT), 85 (2013) 8, pp 1324-1328 
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Multiple-Use of Precoat Materials for the Fine Dust Filtration of a Baghouse Filter for Wood-Fired Heaters
    Filtech (2013)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Development of a baghouse filter for domestic wood-fired heaters
    World Filtration Congress (2012)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Höchst effiziente Feinstaubabscheidung aus Kleinfeuerungsanlagen und dauerhafte Einhaltung von extrem niedrigen Emissionswerten mit einem Schlauchfilter
    VDI-Berichte 2165: "Emissionsminderung 2012" (2012)
     

Vorträge und Poster

  • Friedrich Prill, Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Kombinierte Abscheidung von partikulären und gasförmigen Emissionen aus Biomassefeuerungen in precoatierten Gewebefiltern
    Jahrestreffen des Fachausschusses "Adsorption und Gasreinigung", Duisburg, Deutschland (2016)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Modellierung und Simulation des Druckverlustverlaufs in Schlauchfiltern bei inhomogenen Filtrationsbedingungen
    Jahrestreffen des Fachausschusses "Gasreinigung", Bremen, Deutschland (2015)

  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Bewertung von Filtrationsprozessen anhand der Precoat-Effizienz
    Jahrestreffen des Fachausschusses "Gasreinigung", Bremen, Deutschland (2015)

  • Friedrich Prill, Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Combined Separation of Fine Dust Particles and Gaseous Components Emitted by Biomass Combustions
  • Jahrestreffen des Fachausschusses "Gasreinigung", Bremen, Deutschland (2015)

  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Filtration of Ultrafine Dust Emitted by Biomass Combustion with a Baghouse Filter Using Precoat Materials
    American Association for Aerosol Research, 33rd annual conference, Orlando, USA (2014)

  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Feinstaubfiltration aus Holzfeuerungsanlagen mit einem Schlauchfilter unter Zuhilfenahme von Precoatmaterialien
    Abscheiderfachgespräch, Leipzig, Deutschland (2014)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Filtration of Ultrafine Dust Emitted by Biomass Combustion - multiple-use of precoat materials in baghouse filtration
    Aerosol Technology, Karlsruhe, Deutschland (2014)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Feinstaubfiltration aus Holzfeuerungsanlagen mit einem Schlauchfilter unter Zuhilfenahme von Precoatmaterialien
    Jahrestreffen des Fachausschusses "Gasreinigung", Karlsruhe, Deutschland (2014)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Wiederverwendung von Precoatmaterialien für die Feinstaubfiltration aus Holzfeuerungsanlagen
    Jahrestreffen des Fachausschusses "Gasreinigung", Cottbus, Deutschland(2013)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Multiple-Use of Precoat Materials – Ultrafine Dust Filtration of Baghouse Filters
    International Congress on Particle Technology (PARTEC), Nürnberg, Deutschland(2013)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Filtration of Ultrafine Particles Emitted by Biomass Combustion – Multiple-Use of Precoat Materials in Baghouse Filters
    Workshop der GAeF für Aerosol Emissions from Fossil Fuel and Biomass Combustion, Prag, Tschechische Republik(2013)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Feinstaubabscheidung aus Kleinfeuerungsanlagen zur Einhaltung von extrem niedrigen Emissionswerten mit einem Schlauchfilter
    Jahrestreffen des Fachausschusses "Gasreinigung", Frankfurt a. M., Deutschland (2012)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Feinstaubabscheidung aus Kleinfeuerungsanlagen zur Einhaltung von extrem niedrigen Emissionswerten mit einem Schlauchfilter
    Abscheiderfachgespräch, Leipzig, Deutschland (2012)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Feinstaubabscheidung aus Kleinfeuerungsanlagen zur Einhaltung von extrem niedrigen Emissionswerten mit einem Schlauchfilter
    VDI Fachtagung "Emissionsminderung 2012", Nürnberg, Deutschland (2012)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Development of a fine particle filter for domestic wood fired heaters
    European Congress of Chemical Engineering, Berlin, Deutschland (2011)
     
  • Sascha Schiller, Hans-Joachim Schmid
    Development of a fine particle filter for domestic wood fired heaters
    European Aerosol Conference (EAC), Manchester, England (2011)
     

Sonstige Aufgaben

  • Assistent des Studiendekans der Fakultät Maschinenbau
  • Lehrveranstaltungsmanager der Fakultät Maschinenbau
  • PAUL-Verantwortlicher der Fakultät Maschinenbau

Die Universität der Informationsgesellschaft