Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Herzlich Willkommen zum Jahrestreffen der ProcessNet Fachgruppen Mehrphasenstömung (MPH) und Computational Fluid Dynamics (CFD) in Paderborn!

Aktuelle Hinweise:

  • Nach aktuellem Stand der Randbedingungen zur Durchführung von Veranstaltungen ist die Durchführung der Sitzung als Hybrid-Treffen (Präsenz plus online) geplant. Je nach der weiteren Entwicklung der Durchführbarkeit von Veranstaltungen ist auch eine reine online-Sitzung möglich.
  • Die Anmeldung wird zu einem späteren Zeitpunkt starten, wenn wir genaueres über die Durchführbarkeit und die Art der Veranstaltung wissen.

Verfahrenstechnische Prozesse finden zumeist unter Beteiligung mehrerer Phasen bzw. Fluide statt. Die wissenschaftlich-technische Analyse und Behandlung der Mehrphasenströmungen im Hinblick auf Impuls-, Stoff- und Wärmeaustausch als auch auf chemische bzw. biochemische Reaktionen ist die zentrale Aufgabe der Fachgruppe MPH in ProcessNet. Die Fachgruppe CFD begrüßt Beiträge zu allen relevanten Themenkomplexen, auch in Bezug auf Methodenentwicklung und Turbulenzmodellierung. Bei der Sitzung 2021 sind natürlich Themen, die im Zusammenhang von CFD mit Mehrphasenströmungen stehen, besonders gefragt, um den Austausch der Fachgruppen zu fördern.

Ort und Zeit der MPH/CFD 2021 Sitzung

Das gemeinsame Jahrestreffen der Fachgruppen MPH & CFD findet am 9. + 10. März 2021 (mit CFD Workshop am 8.3.21) an der Universität Paderborn statt.

Neben parallelen Sitzungen der beiden Fachgruppen ist eine gemeinsame Plenarveranstaltung vorgesehen. Eine Postersession soll die Veranstaltung ergänzen.

Themen und Beitragseinreichung

MPH: Beiträge aus allen Bereichen der Mehrphasenströmungen sind willkommen, der Fokus der Tagung 2021 liegt auf:

  • Bubbles, Drops and Particles  - Multiple Particle Interactions
  • Filmströmungen
  • Mehrphasenströmung in Apparaten
  • Reaktive Mehrphasenströmungen

CFD: In der CFD werden insbesondere Beiträge aus den Bereichen Methodenentwicklung und Mehrphasenströmungen erwartet. Besondere Schwerpunkte bilden die Themen:

  • Innovative numerische Lösungsmethoden
  • Turbulenzmodellierung besonders für Mehrphasenströmungen
  • Blasenströmungen mit chemischen Reaktionen
  • Aerosoltransport und Deposition bzw. Filtration

Plenarsitzung: Beiträge zu Querschnittsthemen beider Fachgruppen werden gern in die gemeinsame Plenarsitzung aufgenommen.

Bitte reichen Sie bis zum 4. Dezember 2020 eine aussagekräftige Zusammenfassung (max. 2 Seiten, Englisch oder Deutsch) in elektronischer Form als Word-Dokument (Dateigröße max. 1 MB) über das Portal von ProcessNet ein und verwenden Sie hierfür ausschließlich die hier verfügbare ProcessNet Formatvorlage. Geben Sie die bevorzugte Art der Präsentation an, Poster oder Vortrag (Fachgruppe MPH oder CFD oder Plenar). Es ist ausdrücklich erwünscht, dass auch noch nicht abgeschlossene, vor kurzem begonnene oder in Planung befindliche neue Arbeiten vorgestellt werden. Insbesondere sind Doktorandinnen und Doktoranden eingeladen, ihre aktuellen Arbeiten vorzustellen und zu diskutieren.

Das Programmkomitee behält sich die Entscheidung über die Ablehnung von inhaltlich unpassenden Beiträgen vor. Die Kurzfassungen von allen akzeptierten und termingerecht eingegangenen Beiträgen werden den Tagungsteilnehmern zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf den Internetseiten der Fachgruppen.

 

Programmkomitee

Prof. Dr.-Ing. U. Fritsching (Univ. Bremen) / Dr.-Ing. V. Michele (Covestro)

Prof. Dr.-Ing. M. Sommerfeld (OvGU Magdeburg) / Dr.-Ing. G. Skillas (Evonik)

Prof. Dr.-Ing. H.J. Schmid (Univ. Paderborn) / Dr.-Ing. S. Jesinghausen (Univ. Paderborn)

Kontakt

Dr.-Ing. Steffen Jesinghausen

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Oberingenieur

Steffen Jesinghausen
Telefon:
+49 5251 60-3409
Fax:
+49 5251 60-3207
Büro:
E3.122

Prof. Dr. Hans-Joachim Schmid

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Lehrstuhlleiter

Hans-Joachim Schmid
Telefon:
+49 5251 60-2404
Telefon:
05251 60 2410
Fax:
+49 5251 60-3207
Büro:
E3.319

Die Universität der Informationsgesellschaft