Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Ivo Kletetzka

Kontakt
 Ivo Kletetzka

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Polymer-Lasersintern

DMRC

Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Selektives Lasersintern

Telefon:
+49 5251 60-5543
Büro:
W2.205
Web:
Besucher:
Mersinweg 3
33100 Paderborn

Forschungsgebiet

Polymer-Lasersintern

Produktlebenszyklen werden kürzer und der Trend zu individualisierbaren Produkten nimmt stetig zu. Industrie 4.0, eine flexible Fertigung und die dezentrale Fertigung von Ersatzteilen ohne Lagerhaltung sind Schlagwörter, die sich in vielen aktuellen Strategiepapieren finden.

Vor diesem Hintergrund, gewinnt die additive Fertigung zunehmend an Bedeutung. Im Kunststoffbereich erlaubt vor allem das selektive Lasersintern die Fertigung von funktionalen Bauteilen mit hohen Anforderungen. Die Materialvielfalt für dieses Verfahren ist jedoch nach wie vor begrenzt. Um den Anwendungsbereich der Technologie zu erweitern, wird am PVT die Verarbeitung von gefüllten Polymerpulvern im SLS Verfahren untersucht. Dafür wird der Einfluss von unterschiedlichen Füllstoffen (Fasern, Kugeln, etc.) auf die Verarbeitbarkeit und die resultierenden Bauteileigenschaften ermittelt, sodass der Werkstoff speziell auf ein Anforderungsprofil zugeschnitten werden kann.

Lebenslauf

Seit 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am PVT/DMRC der Universität Paderborn
2014 - 2020

Duales Studium bei der BENTELER Gruppe

  • Ausbildung zum IHK geprüften Industriemechaniker
  • Bachelorstudium Maschinenbau an der Universität Paderborn, Fachrichtung Produktentwicklung
  • Masterstudium Maschinenbau an der Universität Paderborn, Fachrichtung Fahrzeugtechnik
Masterarbeit: „Anforderungsgerechte Konzeptionierung von Fahrgestell und Aufbaustruktur eines elektrisch angetriebenen People Movers“
2014 Allgemeine Hochschulreife am Grotefend-Gymnasium Hann. Münden

Die Universität der Informationsgesellschaft