Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Workshop über Flüssigkeitsbrücken in Paderborn

Am 15. und 16. Juli 2014 fand im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogrammes „Partikel in Kontakt“ (PiKo) ein Workshop zum Thema „Liquid Bridges – Experimental and Simulation Methods“ statt, der von unserem Lehrstuhl ausgerichtet wurde. An die 30 Wissenschaftler aus Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz trafen sich an der Universität Paderborn um über ihre neuesten Forschungen im Bereich der Flüssigkeitsbrücken zu diskutieren. Dies betraf sowohl experimentelle Methoden als auch Simulations- und DEM-Methoden. Außerdem bestand die Möglichkeit bei einer Stadtführung Paderborn und die Pader kennenzulernen.

Am Ende des Workshops konnte auf zwei Tage mit interessanten Vorträgen und vielfältigen Diskussionen zurückgeblickt werden und alle Beteiligten waren mit dem Workshop sehr zufrieden.

 

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft