Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Das Versuchsfeld des LUF Bildinformationen anzeigen
Temperaturüberwachung der Ölhydraulik einer Umformpresse Bildinformationen anzeigen
Thermomechanische Behandlung einer Stahlprobe (Presshärten) Bildinformationen anzeigen
Reibdrücken: Verschließen eines Rohres Bildinformationen anzeigen
Werkzeug zum Innendrückwalzen Bildinformationen anzeigen
Spanende Bearbeitung eines Umformwerkzeuges (Vorlesung Werkzeugtechnologie) Bildinformationen anzeigen

Das Versuchsfeld des LUF

Temperaturüberwachung der Ölhydraulik einer Umformpresse

Thermomechanische Behandlung einer Stahlprobe (Presshärten)

Reibdrücken: Verschließen eines Rohres

Werkzeug zum Innendrückwalzen

Spanende Bearbeitung eines Umformwerkzeuges (Vorlesung Werkzeugtechnologie)

Aktuelle Stellenausschreibungen

Wissenschaftliche Mitarbeiter/In

Stellenangebote

Der Lehrstuhl für Umformende und Spanende Fertigungstechnik ist stetig auf der Suche nach engagierten und leistungsorientierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die in kleinen, interdisziplinären Teams hoch motivierter Wissenschaftler eine Vielzahl interessanter und anspruchsvoller Projekte der erkenntnisbezogenen Grundlagenforschung sowie der praxisorientierten Forschung und Entwicklung bearbeiten.Forschungsschwerpunkte bzw. Arbeitsgebiete sind u.a. die inkrementelle Blech- und Rohrumformungdie Fertigung von Bauteilen aus hybriden Werkstoffsystemendie Profilumformung (IHU-Verfahren) die FE-Simulation von UmformvorgängenInitiativbewerbungen als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter für einen kurz oder mittelfristigen Einstieg in Projekte dieser Arbeitsgebiete sind jederzeit willkommen. Die wissenschaftlichen Stellen bieten gleichzeitig ausgezeichnete Möglichkeiten zur - ausdrücklich erwünschten - Promotion.

Aufgaben

Zu den wissenschaftlichen Aufgaben gehört die Erforschung und Entwicklung von Verfahren einschließlich der Werkzeuge und Werkzeugmaschinen. Das Spektrum reicht hier beispielsweise von der Entwicklung geeigneter Messtechnik über die Umsetzung von Versuchsaufbauten, die Realisierung entsprechender Steuerungssysteme und die Planung und Durchführung experimenteller Untersuchungen bis hin zur Aufarbeitung der theoretischen Zusammenhänge.

Anforderungen

Für diese Aufgabengebiete werden Diplomingenieurinnen und Diplomingenieure aus dem Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Physik und verwandte Gebiete oder Personen mit vergleichbaren Qualifikationen gesucht, die - neben überdurchschnittlichen Fachkenntnissen und Teamfähigkeit - selbstständige Arbeitsweisen, Spaß an experimenteller Arbeit, Kreativität und Ideenreichtum mitbringen. Weiterhin wird erwartet, dass Bewerberinnen und Bewerber öffentlich geförderte Forschungsprojekte und Industrieprojekte engagiert vorantreiben und sich in einem leistungsorientierten Forschungsumfeld wohl fühlen können. Vollständige Bewerbungen richten Sie bitte an Prof. Dr.-Ing. Werner Homberg.

Kontakt

Prof. Dr. Werner Homberg

Umformende und Spanende Fertigungstechnik

Lehrstuhlinhaber

Werner Homberg
Telefon:
+49 5251 60-5344
Fax:
+49 5251 60-5342
Büro:
E5.314

Karin Wöstenkühler

Umformende und Spanende Fertigungstechnik

Telefon:
+49 5251 60-5343
Fax:
+49 5251 60-5342
Büro:
E5.318
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft