Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Risswachstum in Strukturen bei komplexer Beanspruchung

Bei vielen Problemstellungen in der technischen Praxis treten aufgrund komplexer Bauteil-, Riss- und Belastungsgeometrien Mixed-Mode-Beanspruchungen an der Rissspitze bzw. der Rissfront auf. Die experimentelle Betrachtung von Mixed-Mode-Belastungen fokussiert sich bislang vorwiegend auf ebene Belastungen (Mode I und Mode II). Von der Angewandten Mechanik wurden Proben und Vorrichtungen für allgemeine dreidimensionale Mixed-Mode-Beanspruchung entwickelt.

Die von der Angewandten Mechanik entwickelte CTSR-Probe und Vorrichtung ermöglicht Untersuchungen des Risswachstums infolge komplexer Beanspruchungssituationen mit nahezu beliebigen Abteilen von Mode I, II und III.

Untersuchungsvorrichtung

Vorrichtung zur Untersuchung des 3D-Risswachstums

Bruchmechanische Proben

Experimentell ermittelte Abknickwinkel infolge Mixed-Mode-Bean- spruchung

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Gunter Kullmer

Angewandte Mechanik

Gunter Kullmer
Telefon:
+49 5251 60-5320
Fax:
+49 5251 60-5322
Büro:
IW1.878
Web:

Sprechzeiten:
montags 11.00 - 12.00 Uhr
Kontakt

Tintu David Joy, M. Sc.

Angewandte Mechanik

Tintu David Joy
Telefon:
+49 5251 60-5339
Fax:
+49 5251 60-5322
Büro:
Y 2.318
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft