Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

10. Fügetechnisches Gemeinschaftskolloquium am 1. und 2. Dezember als Webkolloquium

Das "Gemeinschaftskolloquium in der mechanischen Fügetechnik" des DVS, der EFB und der FOSTA ist seit vielen Jahren ein fester Termin im Kalender der Fügebranche. Eigentlich war geplant, dass das Gemeinschaftskolloquium in diesem Jahr in Rostock mit dem Gastgeber Fraunhofer IGP stattfindet. Das Jahr 2020 hat uns jedoch alle vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie vor gewaltige Herausforderungen gestellt und so ist es leider noch nicht wieder möglich uns persönlich in Rostock zu begegnen. So wird das Kolloquium 2020 eine Premiere feiern und online stattfinden. Das Fraunhofer IGP versteht sich trotz allem als Gastgeber und lädt Sie ein, gemeinsam mit der EFB neue Wege zu beschreiten.

Die vergangenen Jahre haben uns aber gezeigt, wie wichtig der fachliche Austausch unter den Kolleginnen und Kollegen der mechanischen Fügetechnik ist, gerade im Hinblick auf aktuelle Forschungsprojekte. Neben dem Webkolloquium ist eine interaktive, virtuelle Ausstellung geplant, an der auch das LWF beteiligt ist. Wir freuen uns darauf neue Kontakte zu knüpfen und alte neu aufleben zu lassen, auf interessante Gespräche und einen regen Austausch. Den Link zur Ausstellung finden Sie hier: https://www.fuegetechnik.org/ausstellerpraesentationen.html

Es gibt - wie jedes Jahr - die Möglichkeit Fragestellungen mit verschiedensten Fachleuten in kurzer Zeit zu diskutieren und mit Lösungen für das eigene Haus zurückzukommen oder Impulse für weitere gemeinsame Forschungsarbeiten zu setzen. 2020 ist ein herausforderndes Jahr, dass diesen Diskurs noch einmal in ein ganz neues Licht rückt und den Austausch wichtiger denn je erscheinen lässt. Das LWF ist auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Vorträgen vertreten. Insgesamt ist das LWF an sechs Beiträgen beteiligt.

Aktuelle Projekte der Mechanischen Fügetechnik widmen sich den dringendsten Entwicklungsfeldern und profitieren vom Fördersystem der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke" e. V. (AiF).

Weitere Informationen zum Gemeinschaftskolloquium finden Sie unter: https://www.fuegetechnik.org/gemeinschaftskolloquium.html

Die Universität der Informationsgesellschaft