Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

| Mitteilung

EFB-Projektpreis 2020

Der Projektpreis der Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. (EFB) wurde pandemiebedingt erstmalig im Rahmen einer digitalen Konferenz durch den EFB-Präsidenten Dipl.-Ing. Klaus Linnig (Schuler Pressen GmbH) verliehen. Der EFB-Projektpreis wurde in diesem Jahr zum 12. Mal vergeben. Seit 2010 konnten bereits mehr als 45 junge Ingenieur-Wissenschaftler*innen ausgezeichnet werden, die ein EFB-Projekt sowohl wissenschaftlich als auch projekttechnisch in herausragender Weise bearbeitet und abgeschlossen haben.

Der EFB-Projektpreis 2020 geht an Herrn Per Heyser (LWF) und Herrn Marcel Droß (IWF, TU Braunschweig). Herr Heyser ist seit 2018 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am LWF in der Fachgruppe Mechanische Fügetechnik tätig. Den EFB-Projektpreis 2020 hat er für das Vorhaben „Entwicklung eines Fügeelements mit integriertem strukturiertem Formabschnitt“ (19153N, EFB-Forschungsbericht 518) erhalten. In diesem Kooperationsprojekt zusammen mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) der Technische Universität Braunschweig, konnte erfolgreich ein innovatives Pin-strukturiertes Hilfsfügeteil entwickelt werden, das zur erheblichen Steigerung der Tragfähigkeit von mechanisch gefügten Verbindungen zwischen Metall und Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV) führt.

Die Universität der Informationsgesellschaft