Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
|

Axial-Torsional-Prüfmaschine

Nachdem im Dezember 2020 die Planar-Biaxial-Prüfmaschine von MTS geliefert und anschließend von uns in der Y-Halle aufgestellt wurde, konnten wir am 5. Februar 2021 eine weitere Biaxial-Prüfmaschine der Firma MTS in Empfang nehmen.

Die Bionix 370.02 Axial-Torsional-Prüfmaschine mit einer axialen Maximallast von 25 kN ergänzt das LTM-Labor (im Gebäude P4) mit den beiden vorhandenen einaxialen Prüfmaschinen mit 10 und 100 kN Maximallast um die Fähigkeit, Torsionsbelastungen mit bis zu 250 Nm auf Probekörper ausüben zu können - bei Bedarf auch simultan zu einer axialen Belastung. Damit können verschiedene Normal- und Schubspannungszustände sowie deren Überlagerungen (erzeugt werden) und somit Simulationsergebnisse besser erzeugt werden. 

Die Inbetriebnahme wird in Kürze erfolgen und bildet den Abschluss einer umfangreichen Neustrukturierung des LTM-Labors mit einer Vielzahl von Veränderungen.

Dazu folgt in den nächsten Wochen ein eigener Artikel.

The University for the Information Society