Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Die hier gezeigten Stents werden aus einer bioresorbierbaren Eisen-Mangan-Silber Legierung im additiven Fertigungsprozess (SLM-Prozess) gefertigt. Ziel ist die vollständige Resorption der Stents im menschlichen Organismus sowie die Vermeidung von Komplikationen durch Entwicklung einer degradierbaren und biokompatiblen Silberlegierung Bildinformationen anzeigen
Die Abbildung zeigt das Ergebnis eines Probe-Warmwalzversuches der aushärtbaren Aluminiumknetlegierung EN AW 6082. Ziel des Versuches war es, den Querschnitt des Aluminiumbandes zu profilieren. Eine ungünstige Positionierung der Auslaufführung führte zur Faltenbildung im Band und zum vorzeitigen Prozessabbruch. Bildinformationen anzeigen
REM-Aufnahmen von Eisenpartikeln Bildinformationen anzeigen
Die Rundzugproben wurden mittels des Selektiven Laserschmelzen (SLM), einem Verfahren der additiven Fertigung, hergestellt und dienen der mechanischen Charakterisierung sowie der weiteren Materialentwicklung. Bildinformationen anzeigen
Für eine Vielzahl von metallografischen Untersuchungen ist es notwendig, dass die Proben eingebettet, geschliffen und poliert werden. Das anschließende Ätzen eines metallografischen Schliffes führt zur besseren Sichtbarkeit des Gefüges. Bildinformationen anzeigen
Eine Rasterelektronenmikroskopieaufnahme von der Oberfläche einer Wolframwendel (Glühdraht). Bildinformationen anzeigen
Gießen von reinem Silber in eine Gießform (Schmelztemperatur von 962°C) Bildinformationen anzeigen
REM-Aufnahmen von Eisenpartikeln Bildinformationen anzeigen

Die hier gezeigten Stents werden aus einer bioresorbierbaren Eisen-Mangan-Silber Legierung im additiven Fertigungsprozess (SLM-Prozess) gefertigt. Ziel ist die vollständige Resorption der Stents im menschlichen Organismus sowie die Vermeidung von Komplikationen durch Entwicklung einer degradierbaren und biokompatiblen Silberlegierung

Die Abbildung zeigt das Ergebnis eines Probe-Warmwalzversuches der aushärtbaren Aluminiumknetlegierung EN AW 6082. Ziel des Versuches war es, den Querschnitt des Aluminiumbandes zu profilieren. Eine ungünstige Positionierung der Auslaufführung führte zur Faltenbildung im Band und zum vorzeitigen Prozessabbruch.

REM-Aufnahmen von Eisenpartikeln

Die Rundzugproben wurden mittels des Selektiven Laserschmelzen (SLM), einem Verfahren der additiven Fertigung, hergestellt und dienen der mechanischen Charakterisierung sowie der weiteren Materialentwicklung.

Für eine Vielzahl von metallografischen Untersuchungen ist es notwendig, dass die Proben eingebettet, geschliffen und poliert werden. Das anschließende Ätzen eines metallografischen Schliffes führt zur besseren Sichtbarkeit des Gefüges.

Eine Rasterelektronenmikroskopieaufnahme von der Oberfläche einer Wolframwendel (Glühdraht).

Gießen von reinem Silber in eine Gießform (Schmelztemperatur von 962°C)

REM-Aufnahmen von Eisenpartikeln

Leitung

Mirko Schaper  

Prof. Dr.-Ing. habil. Mirko Schaper

Lehrstuhlleiter

Büro: Y2.110
Telefon: +49 5251 60-3855
E-Mail: schaper(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Oberingenieure

Olexandr Grydin  

Dr. tech. nauk (NMetAU) Olexandr Grydin

Büro: Y2.216
Telefon: +49 5251 60-4228
E-Mail: grydin(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Kay-Peter Hoyer  

Dr.-Ing. Kay-Peter Hoyer

Büro: Y2.321
Telefon: +49 5251 60-3832
E-Mail: hoyer(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Verwaltung und Sekretariat

Rica Sukatsch  

Rica Sukatsch

Büro: Y2.107
Telefon: +49 5251 60-3856
E-Mail: sukatsch(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Anatolii Andreiev  

Dr.-Ing. Anatolii Andreiev

Fachgruppenleiter - Eisenbasierte Werkstoffe und Sonderlegierungen für AM

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.226
Telefon: +49 5251 60-5446
E-Mail: andreiev(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Marcel Patrick Klaus Braun  

Marcel Patrick Klaus Braun, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y0.203
Telefon: +49 5251 60-5184
E-Mail: braun(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Malte Dreyer  

Malte Dreyer, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y2.225
Telefon: +49 5251 60-5450
E-Mail: dreyer(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Kristina Duschik  

Dipl.-Ing. Kristina Duschik

> Werkstoffkunde

Büro: Y0.321
Telefon: +49 5251 60-3019
E-Mail: duschik(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Kai-Uwe Garthe  

Kai-Uwe Garthe, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y2.225
Telefon: +49 5251 60-5449
E-Mail: garthe(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Steffen Heiland  

Steffen Heiland, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.223
Telefon: +49 5251 60-5235
E-Mail: heiland(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Maxwell Hein  

Maxwell Hein, M.Sc.

Fachgruppenleiter - Leichtmetalle und Biomaterialien für AM

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.318
Telefon: +49 5251 60-5447
E-Mail: hein(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Florian Hengsbach  

M.Sc. Florian Hengsbach

> Werkstoffkunde

Büro: W2.101
Telefon: +49 5251 60-5451
E-Mail: hengsbach(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Jan Tobias Krüger  

Jan Tobias Krüger, M.Sc.

Leiter der Metallographie

> Werkstoffkunde

Büro: Y2.321
Telefon: +49 5251 60-5442
E-Mail: krueger(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Martin Lauth  

Martin Lauth, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.321
Telefon: +49 5251 60-5444
E-Mail: lauth(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Dennis Milaege  

Dennis Milaege, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y2.324
Telefon: +49 5251 60-5145
E-Mail: milaege(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Moritz Neuser  

Moritz Neuser, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.321
Telefon: +49 5251 60-5148
E-Mail: neuser(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Sudipta Pramanik  

Dr. Sudipta Pramanik

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.223
Telefon: +49 5251 60-5168
E-Mail: pramanik(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Alexander Reitz  

Alexander Reitz, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y1.226
Telefon: +49 5251 60-5441
E-Mail: reitz(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Frederik  Tasche  

Frederik Tasche, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Telefon: +49 5251 60-4409
E-Mail: ftasche(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Lennart Tasche  

Lennart Tasche, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y2.225
Telefon: +49 5251 60-5450
E-Mail: tasche(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Dietrich Voswinkel  

Dietrich Voswinkel, M.Sc.

> Werkstoffkunde

Büro: Y2.324
Telefon: +49 5251 60-5146
E-Mail: voswinkel(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Technische Mitarbeitende

Barbara Floeing-Hering  

Dr. Barbara Floeing-Hering

Büro: Y0.321
Telefon: +49 5251 60-5330
E-Mail: floeinghering(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

 

Thomas Janzen

Büro: Y0.203
Telefon: +49 5251 60-5485
E-Mail: janzen(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Anja Puda  

Anja Puda

Metallograpie: +49 5251 60-5158

Büro: Y0.321
Telefon: +49 5251 60-3024
E-Mail: puda(at)lwk.uni-paderborn(dot)de

Studentische Arbeiten

Bachelorarbeiten

Julius Lancelot Braun Titel: Einfluss der physikalischen Gasphasenabscheidung auf das Kurzzeitermüdungsverhalten von additiv gefertigtem TiAl6Nb7
Betreuer: Maxwell Hein, M.Sc.
Philip René Erckmann Titel: Mikrostruktureller Einfluss auf die mechanischen Eigenschaften von additiv gefertigtem TiAl6Nb7
Betreuer: Maxwell Hein, M.Sc.
Jessica Heinrich Titel: Mikrostruktur und Degradation additiv verarbeiteter Fe+Ag-Werkstoffe für resorbierbare Implantate
Betreuer: Jan Tobias Krüger, M.Sc.
Yang Lu Titel: Entwicklung biokompatibler Ag-Mg Legierungen mit erhöhter Degradationsrate
Betreuer: Dr.-Ing. Anatolii Andreiev

Masterarbeiten

Mohd Zain Alam Titel: Hardened and tempered steel 36NiCrMo16 fabricated via laser powder bed fusion - Microstructural properties and mechanical performance
Betreuer: Florian Hengsbach, M.Sc.
Maria Bauer Titel: Einfluss von Mangan als Legierungselement in einer Mg-Zn-Zr-Ca-Legierung
Betreuer: Marcel Braun, M.Sc.
Sabrina Beumer Titel: Mikrostruktur und Materialeigenschaften additiv verarbeiteter FeMn+AgCaLa-Werkstoffe für resorbierbare Implantate
Betreuer: Jan Tobias Krüger, M.Sc.
Pascal Kruse Titel: Charakterisierung von Gitterstrukturen aus unterschiedlichen Titanlegierungen
Betreuer: Dennis Milaege, M.Sc.
Kai Michael Roxlau Titel: Mechanismen der partiellen Rekristallisation infolge einer zyklischen induktiven Erwärmung einer kaltgewalzten, mit MnB-Partikeln versehenen Aluminiumlegierung
Betreuer: Dr. tech. nauk (NMetAU) Olexandr Grydin
Rajkumar Varaganti Titel: Numerical Simulation of Induction heating of thin cold-rolled Al plate with MnB particles
Betreuer: Dr. tech. nauk (NMetAU) Olexandr Grydin

Studienarbeiten

Carina Diemel Titel: Charakterisierung einer additiv verarbeiteten Titan-Legierung
Betreuer: Dennis Milaege, M.Sc
Hans-Georg Hoffmann Titel: Charakterisierung der Benetzbarkeit von beschichteten Stahloberflächen durch induktiv erwärmte Aluminiumschmelze
Betreuer: Martin Lauth, M.Sc.
Eduard Penner Titel: Homogenität der zeiteffizienten Laserstrukturierung von Stahlblechen in Hybridsystemen
Betreuer: Dietrich Voswinkel, M.Sc.
Tobias Schulz Titel: Einfluss der physikalischen Gasphasenabscheidung auf das Langzeitermüdungsverhalten von additiv gefertigtem Ti-6Al-7Nb
Betreuer: Maxwell Hein, M.Sc.
Maximilian Wiebe Titel: Auslegung einer Werkzeugkonstruktion zur Herstellung von Aluminiumgussplatten mit gradierten Eigenschaften
Betreuer: Moritz Neuser, M.Sc.

Studentische Hilfskräfte

Student

Betreuer

Daniel Echterhoff Olexandr Grydin
Mario Ernst Frederik Tasche
Sven Gründer Martin Lauth
Alexander Hanecker Florian Hengsbach
Jonathan Hartmann Moritz Neuser
Arkadi Isaak Florian Hengsbach
Moritz  Klöckner Moritz Neuser
Dennis Kloidt Dietrich Voswinkel
Pascal Kruse Maxwell Hein
Kai Timo Krüger Kay-Peter Hoyer
Marc Meyer Steffen Heiland
Johann Ritter  Steffen Heiland
Malte Christian Schlichter Olexandr Grydin
Lino Wilczewski Olexandr Grydin
Sie interessieren sich für:

Mitarbeiter

Die Universität der Informationsgesellschaft