Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik Show image information
Lehrstuhl für Konstrutions- und Antriebstechnik Show image information
Lehrstuhl für Konstrutions- und Antriebstechnik Show image information
Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik Show image information
Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik Show image information

Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik

Lehrstuhl für Konstrutions- und Antriebstechnik

Lehrstuhl für Konstrutions- und Antriebstechnik

Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik

Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik

|

Conferral of Doctorate Johannes Tominski

Wir gratulieren Herrn Johannes Tominski zum erfolgreichen Abschluss seiner Promotion. Die Promotionsprüfung fand am 20.05.2020 unter den besonderen Umständen der Corona-Pandemie vor der Prüfungskommission statt und wurde interessierten Zuhörern per Videoübertragung zugänglich gemacht. Die Dissertation trägt den Titel „Entwurf eines Simulationsmodells zur Beurteilung und Beeinflussung des dynamischen Betriebsverhalten von Spindelhubantrieben mit Trapezgewindespindel“.  Das Koreferat hatte Prof. Dr.-Ing. Erhard Leidich, ehemaliger Leiter des Instituts für Konstruktions- und Antriebstechnik der TU Chemnitz.

Herr Tominski war in der Zeit von März 2013 bis September 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am KAt. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte lagen im Bereich der elektromechanischen Lineartechnik sowie in der additiven Fertigung. Neben den Forschungs- und Lehrtätigkeiten war Herr Tominski stark in der Mittelbauvertretung der Fakultät für Maschinenbau und in der universitätsweiten Mittelbauvertretung engagiert.

Inzwischen ist er als Technologieingenieur für additive Fertigung bei der Firma Krause Dimatec GmbH in Bielefeld tätig. Wir wünschen Ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

The University for the Information Society