Historie des C.I.K.

Das C.I.K. (Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung) wurde von 1989 bis 2022 von Prof. Dr. Rainer Koch geführt. Im August 2022 hat seine Nachfolgerin Frau Prof. Dr. Iryna Mozgova die Leitung des Lehrstuhls von
ihm übernommen. Zukünftig wird das Forschungsgebiet auf das Datenmanagement sowie die Datenintegration und -analyse erweitert.

Im Verlauf der Jahre beteiligte sich das C.I.K. an vielen verschiedenen Projekten und arbeitete mit vielen verschiedenen Projektpartner zusammen, national und international. An dieser Stelle danken wir allen, die uns freundschaftlich begleitet, gefördert und mit uns kooperiert haben. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und neue Kooperationen!

Forschung

Leitthema der Forschungsarbeiten war das produkt- und prozessbezogene Informations-management. In den letzten Jahren haben sich die Projekte vermehrt auf die Forschungsschwerpunkte Public Safety & Sercurity (zivile Sicherheitsforschung) und Additive Manufacturing (in Bezug auf die industrielle Anwendung) konzentriert. Bearbeitete Themen waren dabei:

  • Produkt- und Prozessdatenmodellierung,
  • entwicklungsbegleitende Kalkulation 
(unter anderem im Bereich des Additive Manufacturing),
  • IT-Anwendungen in der Produkt- und Prozessbewertung,
  • Produktdatenmanagement und -konfiguration,
  • Qualitätsmanagement 
(auch in Bezug auf Dienstleistungs- und Informationsqualität),
  • Entscheidungsunterstützung, Wissens- und Informationsmanagement.

Leitung bis 31.3.2022

Prof. Dr.-Ing. Rainer Koch

 

Ehemalige Mitarbeiter

  Anne Kruse, M.Sc., weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Dipl.-Ing. Rainer Herbers, weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Philipp Jung, M.Sc., weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Laura Müller, M.Sc., weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Manuel Ott, M.Sc., weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Andreas Schultz, M.Sc., weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Klaas Tuschen, M.Sc., weiterhin tätig am Lehrstuhl DMB
  Torben Sauerland, M.Sc.
  Marion Schinkel
  Pascal Bökemeyer, M.Sc.
  Dipl.-Inf. Therese Habig
  Robin Marterer, M.Sc.
  Dipl.-Wirt.-Ing. Christoph Amelunxen
  Maximilian Kiehl, M.Sc.
  Dr.-Ing. Matthias Habdank
  Dr.-Ing. Ulrich Jahnke
  Dr.-Ing. Johannes Rohde
  Dr.-Ing. Christina Schäfer
  Dr.-Ing. Gereon Deppe
  Dr.-Ing. Jens Pottebaum
  Dr.-Ing. Thomas Reiher
  Dipl.-Inf. Anna Maria Japs
  Nicola Rupp, M.Sc.
  Dipl.-Ing. Armand Schulz
  Dr.-Ing. Christian Lindemann
  Dr.-Ing. Marco Plaß
  Dr.-Ing. Steffen Schneider
  Dipl.-Inf. Bo-Sik Lee
  Dr.-Ing. Tobias Becker
  Dr.-Ing. Benedikt Birkhäuser
  Dr.-Ing. Rüdiger Harnasch
  Dipl-Wirt.-Ing. Christian Held
  Dipl.-Wirt.-Ing. Julia Krümmelbein
  Dipl.-Ing. Stephan Prödel
  Dipl.-Ing. Marc Wick
  Dipl.-Ing. Dirk Hedderich
  Dipl.-Ing. Bert Kaufmann
  Dipl.-Ing. Jens Töllner
  Dr.-Ing. Artur Raczynski
  Dr.-Ing. Reinhard Körsmeier
  Dr.-Ing. Olaf Plümer
  Dr.-Ing. Kou-I Szu
  Dr.-Ing. Jianquan Bo
  Dr.-Ing. Karsten Jakuschona
  Dipl.-Inf. Peter Frise
  Dipl.-Ing. Matthias Krohn
  Dipl.-Ing. Frank Kistenmacher
  Dipl.-Ing. Brigitta Gänsicke

Alte Nachrichten vom C.I.K.

Dr.-Ing. Jens Pottebaum (rechts) und Matthias Moi, Mitarbeiter im C.I.K., in der Diskussion von Benutzeranforderungen anhand eines additiv gefertigten Modells

In der Fakultät Maschinenbau haben die Lehrstühle „Produktentstehung“ (Prof. Iris Gräßler) und „Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung (C.I.K., Prof. Rainer Koch)“ eine enge Kooperation vereinbart. Beide Lehrstühle arbeiten bereits im Direct Manufacturing Research Center (DMRC) der Universität an verwandten Themen. Die Zusammenarbeit soll die Kompetenzen der Fakultät vor allem mit Blick auf die Anwendung des…

Read more

Mit ihrem Forschungsprojekt „RescueLab“ hat die Universität Paderborn ein System entwickelt, das Rettungskräfte in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Einsatzübungen unterstützt.

Read more

Am 1. und 2. Oktober fand die 5. internationale Konferenz „Production Engineering and Management“ in Triest, Italien, statt. Gereon Deppe präsentierte dort Inhalte des Projektes RepAIR mit einem Fokus auf Topologieoptimierung und den damit einhergehenden Lebenszyklusvorteilen durch die Anwendung von additiven Fertigungsverfahren. Der Vortrag regte zu einer Diskussion an, welche Entwicklung für diese Fertigungstechnologie in Zukunft in der…

Read more
Foto (Universität Paderborn, Frauke Döll): Dr.-Ing. Guido Adam, Vizepräsidentin Simone Probst, DMRC-Geschäftsführer Dr.-Ing. Eric Klemp, MdEP Reinhard Bütikofer, Präsident Prof. Dr. Wilhelm Schäfer und Dr.-Ing. Jens Pottebaum (v. l.).

Der Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer hat vergangene Woche das Direct Manufacturing Research Center (DMRC) der Universität Paderborn besucht, in dem das C.I.K. als Teil des DMRC mitwirkt. Ein DMRC-Team um Geschäftsführer Dr. Eric Klemp und Dr.-Ing. Jens Pottebaum führten den Grünen-Politik sowie Uni-Präsident Prof. Dr. Wilhelm Schäfer und Vizepräsidentin Simone Probst durch die Labore des Forschungsinstituts. Das DMRC kooperiert inzwischen mit…

Read more

Rettungskräfte könnten bald von Social Media profitieren

Read more