Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Beschreibung Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Beschreibung

| Mitteilung

Förderwettbewerb „Start-up Transfer.NRW“ geht in die nächste Runde – Bewerbungen bis 30. April

Unterstützung für gründungsinteressierte Hochschulabsolvent*innen und Wissenschaftler*innen durch TecUP-Coaches

Bis zum 30. April können sich Absolvent*innen und Wissenschaftler*innen von Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes NRW für den Förderwettbewerb „Start-up Transfer.NRW“ bewerben. Das Programm unterstützt Absolvent*innen und Wissenschaftler*innen bei ihrem ersten Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit. Gründungsinteressierte werden dabei bis zu 18 Monate lang mit einer maximalen Fördersumme von 240.000 Euro unterstützt, um Forschungsergebnisse und Innovationen mit großem Marktpotenzial sowie ein überzeugendes Geschäftskonzept weiterzuentwickeln. Durch das Programm werden Vorhaben gefördert, die auf technologischen, betriebswirtschaftlichen oder sozialen Innovationen beruhen.

Das Coaching-Team des Technologietransfer- und Existenzgründungs-Centers der Universität Paderborn (TecUP) unterstützt auf dem Weg zu einer erfolgreichen Förderung. Die Coaches blicken stolz auf eine bislang 100-prozentige Erfolgsquote bei der Einreichung von Förderanträgen im Rahmen des Förderwettbewerbs „START-UP transfer.NRW“. Interessierte, die auf die Unterstützung des TecUP zurückgreifen möchten, werden gebeten, sich so früh wie möglich bei dem Gründungscoach Arthur Hartel via Mail an arthur.hartel(at)upb(dot)de oder telefonisch unter 05251-60 5503 zu melden.

Alle Informationen zum Förderwettbewerb „START-UP transfer.NRW“ gibt es hier:
https://www.ptj.de/projektfoerderung/wettbewerbe-nrw/start-up-transfer

Kontakt

Arthur Hartel

Technologietransfer- & Existenzgründungs-Center (TecUp)

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft