NRW fördert „Digitaler Bahnhof Minden“ mit 1,2 Mio. €

Minden, 10.01.2024 - Der NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer und die Regierungspräsidentin Anna Bölling überreichen den Förderbescheid für das Projekt „Digitaler Bahnhof Minden“ am RailCampus OWL. Mit einem Fördervolumen von 1,2 Millionen Euro unterstützt das Land NRW im Rahmen des EFRE/JTF-Programms Nordrhein-Westfalen 2017-2027 (#efrenrw) das Projekt. In dem Projekt entwickeln die Universität Paderborn, die Universität Bielefeld, die Technische Hochschule OWL und die Hochschule Bielefeld gemeinsam Maßnahmen für einen reibungslosen Verkehrsfluss und einen angenehmen Aufenthalt der Passagiere am Bahnhof. Das Projekt startet am 01.03.2024 und läuft über 36 Monate.

 

© RailCampus OWL v.l.n.r. :Prof. Dr. Andreas Welling, TH OWL, Prof. Dr. Franz Kummert, Uni Bielefeld, Prof. Dr. Rolf Naumann, HSBI, Frau Dr. Amelie Bender, Uni Paderborn, Prof. Dr. Walter Sextro, Uni Paderborn, Minister Oliver Krischer, Regierungspräsidentin Anna Bölling